Muttertagskonzert im St. Anna, Steinerberg

Gerade rechtzeitig für unser Ständchen zum Muttertag hat sich der Föhn durchgesetzt und die Regenwolken verdrängt. So konnten wir auf der Terasse des St. Anna bei strahlendem Wetter für die Bewohner des Altersheims Alphorn blasen und so für etwas Abwechslung während der Corona-Isolation sorgen. Walter Laimbacher liess sich vom Föhnwind nicht beeindrucken und begleitete unsere Alphornklänge mit seinen gekonnten Fahnenschwüngen.