Üri, Schwyz & Underröck

— ALPHORNTRIO —

Das traditionelle Alphorntrio im Innerschweizer-Stil

Es ist nicht zu übersehen, dass die Alphornbläserinnen Andrea Inderbitzin und Annemarie Kenel nicht vom selben Fleck stammen: Andrea, kommt aus Uri und trägt deshalb stolz die Urner Tracht, während Annemaries Tracht ihre schwyzer Herkunft zeigt. Der Alphornbläser dazwischen, Christian Gnos aus Goldau, versucht zu vermitteln. Schliesslich liegt sein Heimatort in Uri ...

Wenn es um die Musik geht, sind sie sich einig! Ihr Herz schlägt für traditionelle Alphornmusik, gespielt auf Alphörnern, wie sie in der Zentralschweiz gebräuchlich sind. Beim Spiel zu dritt kommt der warme, helle Klang in der Höhe und das sonore Volumen in der tiefen Lage des Alphorns besonders schön zur Geltung.

Für ihre Auftritte wählen sie meistens die Tracht. Die Bekleidung muss aber unbedingt auch zum Rahmen passen: Die Sonntagstracht eignet sich besonders gut zu formellen und festlichen Anlässen, die Werktagstracht ist bei einfachen, entspannteren Events stimmiger. Und wenn sie ganz spontan zum Alphorn greifen, tragen sie eher ein Edelweiss- oder Hirthemd.

Erfahren Sie mehr über »Üri, Schwyz & Underröck«

Die nächsten öffentlichen Auftritte

10. Juli 2021 | 19.00 – 21.30 h

Sonnenuntergang auf dem Fronalpstock

Der Sonnenuntergang auf dem Fronalpstock mit Blick auf die Berge um den Vierwaldstättersee ist einfach traumhaft – jedenfalls wenn das Wetter mitspielt. Wir sind als Alphorntrio engagiert, die Stimmung auch akustisch mit unseren Alphörnern zu verzaubern!
13. Juli 2021 | 19.00 – 19.30 h

Alphornklänge in Morschach

Während einer halben Stunde können Sie unseren Alphornklängen über Morschach lauschen. Wir spielen an verschiedenen Orten in und um Morschach. Der Anlass findet bei jedem Wetter statt.
1. August 2021 | 9.00 – 17.00 h

1. August 2021 auf dem Stoos

Auch am 1. August 2021 ist das Alphorntrio »Üri, Schwyz & Underröck« tagsüber auf dem Stoos unterwegs und spielte an verschiedenen Orten im Dorf und auf dem Fronalpstock.
Das Alphornspiel von »Uri, Schwyz und Underröck« war ein Highlight unserer Hochzeit. Mein Mann, gebürtiger Engländer, hat sich bei einer Reise in die Schweiz nicht nur in mich, sondern auch in die Alphornmusik verliebt. Es war für uns klar, dass Alphörner an unserem grossen Tag dabei sein mussten! Wir hätten uns kein besseres Duo als Annemarie und Christian wünschen können. Ihr Spiel hat uns und unsere Gäste verzaubert.

Nina Wolf und James Kendall

Alphorn-Klänge für ihren Anlass

Der Klang des Alphorns erfüllt viele Zuhörer mit Glück und Freude. Viele Menschen verbinden damit Heimat und Berge. Für viele Touristen gehört das Alphorn zu einem Besuch in der Schweiz wie das Matterhorn und das Fondue.

Wir freuen uns, Ihre Gäste mit unserem Spiel zu begeistern – egal ob als Alphorn-Trio, -Duo oder als Solo-Alphornbläser/-in.

Portrait von Marlen Iten
Die Innerschweizer-Trachten von Uri, Schwyz & Underröck passten super zu unserem urchigen Ägeri-Märcht – und mit ihrem Alphornspiel lösten sie bei mir und meinen Gästen ein prickelndes Gänsehaut-Feeling aus, das uns lange in Erinnerung bleibt!

Marlen Iten
Geschäftsführerin »Le Bistro«, Unterägeri
Tel. 079 429 03 77
quote-right